Musterring pablo preisliste

| 0

Vincent van Gogh, Pablo Picasso und Andy Warhol sind die mit Abstand am besten vertretenen Künstler in der Liste. Während Picasso und Warhol zu seinen Lebzeiten nur ein Gemälde, The Red Vineyard, für 400 Franken (etwa 2.000 Dollar im Jahr 2018) an die impressionistische Malerin und Erbin Anna Boch verkauft haben, ist bekannt, dass er zu Lebzeiten nur ein Gemälde verkauft hat. [9] [10] Die Preise für nur seine neun unten aufgeführten Gemälde, bereinigt um die Inflation bis 2017, summieren sich auf über 900 Millionen US-Dollar. Diese Liste wird nach dem inflationsbereinigten Verbraucherpreisindex (in Fettschrift) in Millionen US-Dollar im Jahr 2019 geordnet. [Anmerkung 1] Gegebenenfalls wird der Preis zunächst in Dollar umgerechnet, wobei der Wechselkurs zum Zeitpunkt des Verkaufs des Gemäldes verwendet wird. Die Inflationsanpassung kann sich ändern, da die jüngsten Inflationsraten häufig revidiert werden. Eine Liste in einer anderen Währung kann aufgrund von Wechselkursschwankungen in einer etwas anderen Reihenfolge stehen. Gemälde werden nur einmal aufgeführt, d.h. zum höchsten verkauften Preis. Zustandsbericht: BITTE LESEN: Alle Artikel in diesem Verkauf sind Nachlassversand.

Es werden keine Rücksendungen aus Gründen des Zustands oder der nicht offenbarten Reparatur akzeptiert. Es wurde alles unternommen, um den Zustand in den bereitgestellten Bildern offenzulegen. Sie können einen Zustandsbericht anfordern, aber dies bedeutet keine Garantie für die Bedingung oder erlaubt Rücksendungen für die Reue des Käufers. Wenn Sie diesen Bedingungen nicht zustimmen, bieten Sie kein Gebot an. Ihr Gebot ist ein Vertrag und bedeutet Ihre Annahme dieser Bedingungen. Professionelle Versanddienste sind verfügbar. Die Versandkosten umfassen Verpackung, Handhabung und Versicherung. Versandkosten sind zusätzlich zum Auktionskaufbetrag. Ein niedriger Kaufpreis bedeutet nicht, dass die Versandkosten geringer ausfallen. Wenn Sie nicht bereit sind, für den Versand von Drittanbietern zu bezahlen, bieten Sie kein Gebot an. Um ein qualitätssicheres Erlebnis mit professionellem Service zu gewährleisten, wird Ripley Auctions nun Schmuck und einige kleine Artikelversand im eigenen Haus verwalten.

Größere Gegenstände benötigen einen externen Versender. Unser bevorzugter Drittversender ist Pakmail und Angebote können direkt von ihnen angefordert werden. Unser Pakmail-Kontakt ist Joel Herendeen und er ist per E-Mail an us740@pakmail.org oder telefonisch unter 317-823-8383 erreichbar. Erfolgreiche Bieter erhalten innerhalb von zwei Werktagen nach der Auktion eine Endgültige Rechnung, die Ihnen ggf. Zahlungs- und Versanddetails zu den von Ihnen gekauften Artikel enthält. Nach der Zahlung wird Ihr Kauf entweder mit USPS, UPS oder FedEx versendet. Tracking wird per E-Mail gesendet. Tracking-Informationen müssen vom Drittanbieter-Versender für größere Gekaufte erhalten werden. Die Zahlung wird von Paypal akzeptiert, alle gängigen Kreditkarten, Bargeld, Scheck und Banküberweisung.

Es gibt eine Käuferprämie in diesem Verkauf. Kreditkartenzahlungen können die gleiche Versand- und Rechnungsadresse für edlen Schmuck erfordern. Jede Bedingungserklärung wird dem Kunden als Höflichkeit gegeben. Wir bieten unsere professionelle Meinung an. Wir versuchen, offensichtliche Unvollkommenheiten in der Beschreibung zu bemerken. Das Fehlen einer Zustandsaussage bedeutet jedoch nicht, dass das Los in einwandfreiem Zustand oder völlig frei von Abnutzung, Unvollkommenheiten oder den Auswirkungen des Alterns ist. Antique Helper, Inc. et al.

übernimmt keine Verantwortung für Fehler oder Auslassungen in Bezug auf den Zustand eines Artikels. Alle Verkäufe sind endgültig. Die Liste ist unvollständig in Bezug auf Verkäufe zwischen privaten Parteien, da diese nicht immer gemeldet werden und, selbst wenn sie es sind, Details wie der Kaufpreis geheim bleiben können. So kaufte der amerikanische Hedgefonds-Manager J. Tomilson Hill am 25. Juni 2019 eine kürzlich wiederentdeckte Judith und Holofernes (1607), die Caravaggio zugeschrieben wurden, zwei Tage bevor sie in Toulouse versteigert worden wären. [6] Obwohl das Louvre-Museum die Möglichkeit abgelehnt hatte, es für 100 Millionen Euro zu kaufen[7], wurde das Gemälde für 110 bis 170 Millionen Dollar verkauft. [8] Der tatsächliche Kaufpreis wurde aufgrund einer Vertraulichkeitsvereinbarung, die dem privaten Verkauf beigefügt war, nicht bekannt gegeben. [6] Beschreibung: Offsetdruck in Farben auf Wove-Papier Bögen (Wasserzeichen) nach einem Gemälde von 1917Spanien, 1966Pablo Picasso (1881-1973) spanischer Maler, Grafiker und BildhauerUnterschrieben Picasso und beschriftet P.A. in BleistiftKünstler Beweis abgesehen von der Ausgabe von 60 Exemplaren ohne Buchstaben abgesehen von der Plakatausgabe von 20.000 mit Briefen zu Ehren von Picassos 85. Geburtstag Veröffentlicht von Picasso-Museum, Barcelona Katalog raisonné: Cwiklitzer (1981) 270Bildmaße: 57,8 x 43,8 cm; Blattabmessungen: 73,5 x 55,2 cmIn vergoldetem Holzrahmen: 80,5 x 66 cmObjekt wird regelmäßig besteuert.