Örtliche zuständigkeit rücktritt kaufvertrag

| 0

Der Lieferant erkennt an, dass der Käufer dem U.S. Foreign Corrupt Practices Act, dem UK Bribery Act und Anti-Bestechungs- und Antikorruptionsgesetzen in verschiedenen anderen Rechtsordnungen unterliegt. Der Lieferant wird (a) in jeder Hinsicht diese Gesetze einhalten, einschließlich der vergleichbaren Gesetze aller Rechtsordnungen, in denen er oder seine Vertreter Geschäfte tätigen, (b) auf Verlangen des Käufers eine schriftliche Bestätigung seiner Einhaltung der vorstehenden Vorschriften vorlegt und (c) auf Kosten des Lieferanten mit dem Käufer und seinen Beauftragten zusammenarbeiten, wenn er den Lieferanten oder seine Vertreter in Bezug auf ihr Verhalten oder angebliches Verhalten in Bezug auf die Einhaltung oder Nichtbeachtung eines der vorstehenden Vorschriften befragt oder untersucht. Wenn Sie etwas anderes als einen tatsächlichen Shop gekauft haben – zum Beispiel online, telefonisch oder per Katalog – müssen Sie eine schriftliche Bestätigung Ihrer Transaktion erhalten. Die Bestätigung muss auf Papier oder in einem dauerhaften Format wie E-Mail oder eine Nachricht an Ihr persönliches Konto auf der Website des Händlers sein – vorausgesetzt, es ist etwas, das Sie speichern können und das der Händler nicht einseitig ändern kann. Der Lieferant garantiert, dass er keine Kinder, Gefängnisarbeit, eingerückte Arbeit, Zwangsarbeit oder körperliche oder andere Formen geistiger und physischer Nötigung als eine Form der Disziplin beschäftigt. Darüber hinaus stimmt der Lieferant zu, dass er keine Geschäfte mit Verkäufern führen wird, die Kinder beschäftigen, Gefängnisarbeit, eingeschleuste Arbeit, Zwangsarbeit oder körperliche Bestrafung oder andere Formen geistiger und physischer Nötigung als eine Form der Disziplin verwenden. In Ermangelung eines nationalen oder lokalen Gesetzes vereinbaren Käufer und Lieferant, „Kind“ als weniger als 15 Jahre zu definieren. Wenn das lokale Mindestalter unter 15 Jahren festgelegt wird, aber mit Ausnahmen gemäß dem Übereinkommen der Internationalen Arbeitsorganisation (IAO) 138 in Einklang steht, gilt das niedrigere Alter. Händler, die Telefonleitungen nach dem Verkauf für Verbraucher bereitstellen, müssen sicherstellen, dass Anrufe zum Basistarif berechnet werden.

Es ist Händlern verboten, von Verbrauchern zu verlangen, dass sie premium-tarifige Telefonleitungen nutzen, um Anfragen oder Beschwerden über ihren Kauf oder Vertrag zu stellen. Wenn der Lieferant im Auftrag des Käufers personenbezogene Gesundheitsinformationen oder persönlich identifizierbare Informationen (z. B. Name, Sozialversicherungsnummer, Zahlungskartenkontoinformationen, medizinische Informationen usw.) erhebt, verarbeitet und speichert, (zusammen „Personenbezogene Daten“), dann der Lieferant: (i) diese personenbezogenen Daten nur im Namen und zum Nutzen des Käufers verarbeiten, (ii) diese personenbezogenen Daten in striktem Vertrauen halten und den Zugang zu denjenigen des Personals des Lieferanten beschränken, die die personenbezogenen Daten kennen müssen, um die Dienste zu erbringen, und die ausdrücklich schriftlich zugestimmt haben, diese Informationen vertraulich zu halten; (iii) personenbezogene Daten ohne die ausdrückliche schriftliche Zustimmung des Käufers nicht außerhalb der Vereinigten Staaten übertragen; iv) gegebenenfalls geeignete Maßnahmen ergreifen, um die personenbezogenen Daten vor den spezifischen Risiken zu schützen, die mit der Übertragung über ein Netz und/oder das Internet verbunden sind; (v) sofern gesetzlich nichts anderes vorgeschrieben ist, dürfen sie keine personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, weitergeben, offenlegen oder anderweitig zugänglich machen oder ihre Rechte oder Pflichten in Bezug auf personenbezogene Daten nicht an Dritte vergeben; (vi) alle anwendbaren Gesetze in Bezug auf die Privatsphäre, Vertraulichkeit oder Sicherheit personenbezogener Daten einzuhalten, (B) alle anwendbaren Industriestandards in Bezug auf Privatsphäre, Datenschutz, Vertraulichkeit oder Informationssicherheit; und (C) schriftliche Anforderungen des Käufers in irgendeiner Weise in Bezug auf die Privatsphäre, Vertraulichkeit und Sicherheit personenbezogener Daten.