Am 01. Februar 2019 nahmen die Leichtathleten des SV Turbine Frankenberg/Sa. e.V am Abendsportfest des LAC Erdgas Chemnitz teil. Dabei konnten die sechs angereisten Athleten mit sehr guten Leistungen überzeugen.

Lenny Näther (M10) erkämpfte sich jeweils den 2. Platz in 30 m und 50 m sowie den 1. Platz in 60 m Hürden mit 11,41 s und den 1. Platz im Weitsprung mit 4,10 m. Herzlichen Glückwunsch, Lenny!

Für Stella Möbius (W11) lief es ebenfalls sehr gut und sie erreichte den 2. Platz in 30 m sowie den 3. Platz in 50 m und 60 m Hürden.

Ebenfalls gut lief es für die anderen Athleten John Kiss, Adrienne und Julienne Kunze sowie Amelie Brühl. Vor allem Julienne Kunze hatte es nicht leicht, da sie zum ersten Mal in dieser Altersklasse antrat. Für alle war es in jedem Fall ein sehr gutes Training unter Wettkampfbedingungen.

Insgesamt war es eine gelungende Veranstaltung in einer lockeren und guten Atmosphäre. Vielen Dank an die Organisatoren!

[Ergebnisse unter: www.ladv.de]
Die Teilnehmer am Abendsportfest des LAC Chemnitz